TOP menue

Zuchtsau

Fruchtbarkeitsstörungen

Lösungsansätze bei Fruchtbarkeitsstörungen:

 

Wodurch können Fruchtbarkeitsstörungen ausgelöst werden?

Als Fruchtbarkeitsstörungen werden z.B. Umrauschen, Brunstlosigkeit, geringe Ferkelzahlen oder Aborte beschrieben.

Mögliche Faktoren sind:

  1. Managementfehler: z.B. falscher Besamungszeitpunkt, Umstallmanagement
  2. haltungsbedingte Faktoren: z.B. Gruppengrößen, Gruppierung, Eberkontakt
  3. Genetische Ursachen: z.B. bei Missbildungen
  4. saisonale und witterungsbedingte Einflüsse: z.B. Lichtintensität, Kurz-Tag
  5. Gesundheitsstatus: z.B. Impfprogramme, PRRS-Erkrankungen, Eingliederung
  6. Fütterung: z.B. Mykotoxine im Futter, starkes Absäugen, Flushing-Fütterung

Wie kann man Fruchtbarkeitsstörungen vorbeugen?

  • Besamungsmanagement und –zeitpunkte überprüfen
  • gezielten Eberkontakt herstellen
  • Lichtprogramme fahren
  • Impfprogramm überprüfen und Eingliederungsmanagement anpassen
  • hygienisches Geburtsmanagement für optimale Gebärmutterregeneration
  • Starkes Absäugen in der Säugephase verhindern
  • gezieltes Futterkonzept für die Güstzeit einführen

Gibt es bewährte Fütterungskonzepte oder Zusatzfuttermittel?

Über eine gezielte Futterstrategie kann man Einfluss auf die Umrauscherquote und auch die Ferkelzahlen nehmen.

  • Beifütterung von Vitaminkonzentraten, z.B. „Vitamin E Top 50“ (speziell bei gesundheitlichen Problemen)
  • Einsatz von breit wirksamem Mykotoxinbinder, z.B. „AntiTox VetLine 7+“ zur Inaktivierung von Mykotoxinen aus dem Futter und/oder Endotoxinen
  • Einmischung von Energiemixen ins Säugefutter (z.B. „Piggi-Power“ oder „Milky-Energy“) zur Vorbeuge starker Absäugung
  • spezielles Flushingfutter oder Flushing-Zusätze (z.B. „Piggi-Power“ oder Traubenzucker) = leichtverdauliche Energie und Eiweiß
  • Zusatz von Omega-3-Fettsäuren (z.B. aus Lachsöl oder „Volllein“)

 

Fragen Sie uns auch nach weiteren Konzepten zur Umrauscher-Prophylaxe!

 

Gerne erarbeiten wir individuelle Konzepte für ihren Betrieb.

, , , , , ,

Bisher sind keine Kommentare vorhanden.